Medienmanipulation

Udo Ulfkotte, (* 20. Januar 1960 in Lippstadt) Politikwissenschaftler, Bestsellerautor für den Verlag Kopp-Online, studierter Kriminologe, Islam- und Politikwissenschaftlicher, hat zwei bemerkenswerte Interviews gegeben. Im ersten informiert er über die Manipulation der Leitemedien in Deutschland durch die Bundeskanzlerin Angela Merkel, die bereits 2008 sämtliche Chefredakteure ins Bundeskanzleramt einlud und dort unmissverständlich klar machte, was sie sich wünscht.

In einem weiteren Interview berichtet er über seine Zeit als Journalist bei der renomierten Zeitung FAZ, für die er sich heute noch schämt. Er spricht offen über gekaufte Journalisten und wie Themen in den Medien manipuliert werden:

Schreibe einen Kommentar