„Ihr seid unsere dummen deutschen Arbeitsroboter“

Abseits verblendeter, ignoranter Medien und Politiker mit Realitätsverlust, abseits aller Ignoranz und Schönfärberei seitens Gutmenschen und Linksfaschisten hat nun endlich eine ehemalige Flüchtlingshelferin reinen Tisch gemacht und hat ausgepackt wie die Situation in Flüchtlingsheimen wirklich ist.

Sie bestätigt die schlimmsten Befürchtungen; Unfassbare Undankbarkeit, Überheblichkeit, Anspruchshaltung, Lügengeschichten, Faulheit, Machotum, Islamisierung, Sozialbetrug und Kriminalität. Sie erzählt anschaulich und glaubhaft, welche Gesinnung, welches Gedankengut in sehr vielen sogenannten Flüchtlingen verborgen ist. Aber schauen Sie sich zunächst selbst die Video-Dokumentation an. Unterhalb sind dann noch einige Kommentationen der Redaktion zu finden.

Anmerkung der Redaktion

Es gehört ja seit geraumer Zeit „zum guten Ton“, Berichte wie diese vor der Öffentlichkeit zu verstecken, weil es wohl niemand erfahren soll. Aus Gründen wohl offenbar, die ein halbwegs gesund und normal denkender Mensch nicht mehr begreifen und nachvollziehen kann. Es geht nach wie vor nicht darum, pauschal über Migranten zu hetzen. Es geht einzig und allein um diejenigen, die von der Frau auch sehr plastisch beschrieben wurden. 

Es ist die Anspruchshaltung, die so entsetzt. Die mehrheitlich jungen Männer haben nichts zu fordern. Und schon überhaupt nicht in der Tonlage und mit dieser Gesinnungslage. Es ist aber genau das bestätigt worden, was unzählige Kritiker dieser irrsinnigen Flüchtlingspolitik pausenlos berichten, und dafür teils empfindlich bestraft werden. Die offiziellen Medien lassen schon lange keine Kommentare mehr zu. Und wenn überhaupt, dann nur „politisch korrekte Kommentare“.

Und was in den sogenannten sozialen Medien passiert, dafür findet man schon lange keine anständigen Worte mehr. Selbst bei völlig sachlichen Berichten und Kommentaren werden sinnlos Sperren eingerichtet, teils mehrfach wiederholt. Der Redaktion sind Nutzer bekannt, die fortlaufend mit unsinnigen Gründen abgestraft werden, weil sie ihre freie Meinung äußern.

Das freie friedliche Deutschland hat sich seit Mitte 2015 extrem verändert. Es existiert nur noch eine Meinung und es wird auch nur noch eine Meinung akzeptiert, und die ist Grün-Extremlinks. Hier ist Gott sei Dank ein Medium, das die Wahrheit ungeschminkt und politisch ungefärbt ausspricht und dokumentiert.

Hierzu passt ein Hinweis, dass selbst Suchmachinen wie Google damit beginnen, die freie Meinung durch geschickte Programmierung beeinflusst. Der Vergleich hinkt ein wenig, in dem Fall geht es um die Verhinderung einer neuen Amtsperiode des amerikanischen Präsidenten Trump. Allerdings hat die Technik und das dahinter stehende Gedankengut einen sehr bitteren Beigeschmack. Man könnte glauben, Staaten wie Nordkorea sind regelrecht Wohlfühlstaaten im Vergleich zu Deutschland:

Insider: Google will Trumps Wiederwahl verhindern – KI-Algorithmen bevorzugen linke News

Schreibe einen Kommentar