Tichys Einblicke: Der SPD/AWO Sumpf…

Es ist bezeichnend, dass auch hier wieder der „böse Rechte“ bemüht wurde, um den Sumpf aus Betrug, Vorteilsnahme und Vetternwirtschaft bei der AWO in Frankfurt (vorerst bekannt…) zu verschleiern. Dankenswerterweise durch einen Bericht bei Tichys Einblicke wurde der Millionenbetrug nun bekannt, an dessen Spitze mal wieder SPD Mitglieder stehen, sowie der SPD-Oberbürgermeister Peter Feldmann. Eine erste Strafanzeige erfolgte bereits am 17. Juni 2019. Anonym, weil der Informant Repressalien befürchtete. Im Fortlauf seiner Mitteilungen wurden auch Tageszeitungen auf die Betrugsfälle aufmerksam, die beispiellos unverschämt, dreist und rücksichtslos sind.

Unsere Meinung dazu vorab:
Helmut Schmidt wird sich ob des Gebarens seiner Partei sicherlich wie ein Propeller in seinem Grab winden. Wen wundert es, wenn man sich allein die neue Spitze der Partei anschaut, die sehr offensichtlich ja mehr und mehr einen SED Kurs einnimmt.

Tichys Bericht, verfasst von Roland und Maximilian Tichy, wird hier wörtlich zur Verfügung gestellt!

Weiterlesen