APO 18 – Die Bürger in Deutschland vereinen sich gegen die Zerstörung des Landes

Deutschland mit seinen Menschen erwacht endlich. Die Kriminalität, sexuelle Übergriffe auf Frauen und Kinder, das religiöse Mobbing selbst keiner Kinder in Grundschulen und andere Veränderungen unser aller Heimat haben eine Ebene erreicht, die mutiges Aufstehen erfordert. Menschen wie der bekannte Publizist Peter Helmes von Conservo, David Berger von Philosophia-Perennis, der Bürgerrechtler, Bürgerjournalist und Autor Walter Ehret, der Autor und Publizist Stefan Schubert, die freie Journalistin Vera Lengsfeld und viele andere bündeln die vielfachen Aktivitäten in ihren Veröffentlichungen, die sich nun nicht mehr totschweigen lassen.

Oder um es mit den Worten von David Berger zu sagen:

„Von Kandel bis Cottbus, von JouWatch bis zum Blog von Vera Lengsfeld sehen wir in Deutschland derzeit erneut eine außerparlamentarische Opposition (APO) entstehen. Ihre beiden Standbeine hat sie auf der Straße und in den freien Medien. Sie muss in diesem Jahr ganz gewaltig Fahrt aufnehmen, bevor es zu spät ist und die desolate Situation Deutschlands und Europas zu einem Bürgerkrieg eskaliert. Weiterlesen

Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen

Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro. Das ist die Summe, die in einem Jahr an alle Arbeitslosen ausgezahlt wird.

Weiterlesen