Michael Mannheimer: „Eure Kinder werden sterben oder Allah anbeten“

Veröffentlicht wird hier ein Artikel von Michael Mannheimer, der dankenswerterweise ein Großplakat veröffentlicht hat, das an einer Autobahnbrücke in Sindelfingen befestigt war: „Eure Kinder werden sterben oder Allah anbeten“. Deutlicher und brutaler lässt sich nicht mehr ausdrücken, was der Islam seit seinem Bestehen propagiert – die Weltherrschaft. Sicher dürfen jetzt die hinlänglich bekannten Realitätsverweigerer von jenen bedauerlichen Einzelfällen sprechen und das auf die Weise irgendwie entschuldigen. Dennoch bleibt bestehen, was auch Bettina Röhl heute in einem bemerkenswerten Artikel (Merkel muss weg! Sofort!) formuliert hat:

Viele Millionen, die in ethnisch gebundenen Gruppen aus geschlossenen, rückständigen politischen Kulturen kommen, können Sie nicht en bloc integrieren, jedenfalls nicht in einem Menschenleben, wahrscheinlich auch nicht in zwei Generationen.

Man muss sich dabei vorstellen, Kinder aus den westlichen Staaten sehen solche Plakate und lesen, was Muslime da fordern; nämlich die Unterwerfung oder sie drohen mit dem Tod. Michaels Artikel ist wunderbar formuliert, klar und direkt. Er wurde hier mit einigen Ergänzungen angereichert, die Ereignisse der letzten Jahre mit einfassen.

Weiterlesen