Bürgerwehren: Grundlagen, Gesetze und Informationen

Der Bericht hier stellt allgemeine und spezielle Informationen über sogenannte Bürgerwehren zur Verfügung. Die sollen und dürfen nicht staatsanwaltliche Verfolgung und polizeiliche Ermittlung ersetzen. Sie dienen primär auch nicht der Freiheitsberaubung von Menschen. Sie dienen lediglich der Unterstützung bei besonders gefährlichen Situationen und sie dienen vor allem dem persönlichen Schutz von Leib und Leben sowie Eigentum. Ich würde ohnehin nicht den mehr oder minder verbrannten Begriff der Bürgerwehr benutzen sondern eher den Namen Nachbarschaftliche Gemeinschaft.

Zuerst die wichtigste Information: Der Autor ist weder Rechtsanwalt, noch gehört er in irgendeiner Form der Dreigewaltenteilung der Bundesrepublik Deutschland an. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen wurden journalistisch recherchiert und mit bestem Wissen und Gewissen redaktionell aufgearbeitet. Sie dienen der Information verunsicherter Bürger zur rechtlichen Lage bei der Gründung einer Bürgerwehr.

Weiterlesen

Linksextremer Terror

Linksextremer Terrorsimus: „Bulle dein Duldungsstatus ist aufgehoben“

Liest man Meldungen wie diese, kann man überhaupt nicht fassen, warum die Bundes- und Länderregierungen nicht endlich ihre rosarote Brille auf der linken Seite absetzen, erstens geeignete Gesetze schaffen und zweitens die auch durchsetzen mit aller Härte des Gesetzes. Man fragt sich, warum die Medienlandschaft auf dem linken Auge blind ist. Unsere Polizei ist durch das Flüchtlingsdrama ohnehin schon genügend unter Druck und muss sich zudem auch noch mit linksextremen Pöbel auseinandersetzen. Nicht nur an jedem 1. Mai – the same procedure as every year – auch das Jahr über wird das linksextreme Spektrum immer gewalttätiger. So manche Politiker setzen noch darauf, unterstützen linksextreme Gruppierungen finanziell und lässt sie Aufgaben übernehmen, für die jeder halbwegs normal denkende Mensch nur noch den Kopf schütteln kann.

Weiterlesen

BKA Statistik zur Ausländerkriminalität 2014

In Blogs, Foren und insbesondere sozialen Netzwerken wie Facebook wird der normale Bürger ja sehr schnell und gerne mit dem Vorwurf „Nazi, Rassist, Rechtsradikal“ beglückt, wenn er der ultralinken Meinung und dem „Refugees Welcome“ Hype ob eigener Erfahrungen nicht folgen möchte. Um diesen sinnfreien Troll-Kommentaren etwas mehr Tiefe zu geben, wird hier nun die Kriminalstatistik von 2014 zum Thema Asylbewerber veröffentlicht. Autor ist der Berliner Politikjournalist Michael Leh.

Weiterlesen

Rechte Gewalt in Heidenau – Die unendliche Geschichte und Medien, die sich „verstolpern“

Eigentlich ist das unfassbar!
Es liegt auch der übrigen Medienwelt ein Beweisvideo vor, ein Interview, das der Nachrichtensender N24 mit Jürgen Opitz (CDU), dem Bürgermeister der Gemeinde Heidenau geführt hat. In diesem hat er ausdrücklich erklärt, in der zweiten und dritten Nacht der Gewalttätigkeiten waren es angereiste Krawalltouristen – er nennt sogar ausdrücklich die sogenannte Autonome Szene, also Linksextreme – die sich Straßenschlachten mit der Polizei geliefert hat. Flüchtlinge wie auch die Einrichtung selbst waren nicht davon betroffen.

Und dennoch titeln etablierte Medien heute: Neonazi war Wachmann in Heidenau

Weiterlesen