Berlin Demo: Der Staat kapituliert vor der AntiFa, oder ist die AntiFa der Staat?

Der Bericht wird fortlaufend aktualisiert, sowie neue/weitere Informationen zur Verfügung stehen!

Am 17. Februar 2018 hat die Bundesrepublik Deutschland den letzten Rest demokratischer Werte aufgegeben. Der Staat hat sich nieder gekniet vor antideutschen Elementen, die eine ordnungsgemäß angemeldete und genehmigte Demonstration blockierten. Aber er hat noch mehr versagt, er hat seine Jungfräulichkeit verloren. Er hat es nicht nur zugelassen, dass eine große Bevölkerungsgruppe, nämlich die der Frauen im Land, daran gehindert wurde, die immer größer werdende Angst vor sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen vor dem Bundeskanzleramt zu verbalisieren. Der Staat hat auch, weit schlimmer, aktiv mit Polizeigewalt die Demonstration am Gang zum Kanzleramt gehindert. Er hat damit die Rechte der Verursacher der Angst sowie die Rechte derer Unterstützer höher gestellt als die der Opfer. Der Staat hat damit aktiv eklatant gegen die Grundgesetzartikel 2 (Recht auf körperliche Unversehrtheit) und Grundesetzartikel 8 (Demonstrationsrecht) verstoßen. Er hat aktiv antideutschen Elementen die Möglichkeit gegeben, genau das zu unterbinden. Linksextrememistische Verbände mit oftmals faschistischen Strukturen haben die Demonstration blockiert und wurden nicht daran gehindert.

Mit anderen Worten; die Regierung und Verantwortlichen des Landes- und Bundesinnenministeriums, aber auch die meisten Medien und sogenannte desinteressierte Gutmenschen haben den tausenden und abertausenden Frauen mitten ins Gesicht getreten und sie verhöhnt, die seit Mitte 2015 immer häufiger Opfer sexueller Belästigungen und Vergewaltigungen werden. Sie haben sie mehr oder weniger zum Freiwild erklärt nach dem Motto, es sind ja nur Frauen!

Weiterlesen

Die Raute, B’nai B’rith, Graf Coudenhove-Kalergi und der Hooton-Plan

Alle Welt fragt sich, warum Angela Merkel spätestens nach dem letzten GroKo Debekel nicht einknickt und den Weg freigibt für Neuwahlen. Warum sie nicht endlich Verantwortung für ihr verantwortungsloses und selbstherrliches Handeln spätestens seit Mitte 2015 übernimmt und ihre gravierenden Fehler einsieht, die unzähligen Frauen und Kindern in Deutschland Angst, Sorge und Unsicherheit bereiten durch Kulturen, die ungehindert ins Land spülen konnten mit ihrem verachtenswerten Frauenbild. Um nur diese eine und wichtige Frage zu stellen.

Der Grund für den Granit an Merkels Fassade, an dem alles abprallt, wird wie immer im Hintergrund verborgen sein, wie so oft. Der Grund der „Merkel Raute“ beispielsweise wird ja von ultralinks verorteten Medien ebenso in den Bereich der Verschwörungstheorien geworfen wie die Verleihung der B’nai B’rith-Goldmedaille 2008, die sogar auf den Seiten der Bundesregierung veröffentlicht wurde. Wer von der normalen Bevölkerung liest allerdings solche Informationen. Die „Angela Raute“ insbesondere aber ist das Zeichen der Freimaurer, zweifelsfrei. Und was  B’nai B’rith mit dem Hooton-Plan gemeinsam hat, und was Morgenthau und Kaufmann damit zu tun haben, ist ebenfalls im nachfolgenden Bericht zu lesen. Sie verfolgen alle dasselbe Ziel wie ein gewisser Graf Coudenhove-Kalergi, der führendes Mitglied des B’nai B’rith Ordens war: Pläne zur Dezimierung Deutschlands und Europas, so wie das täglich immer mehr spürbar wird. Verwirrend, nicht wahr, aber es wird erklärt.

Weiterlesen

Gewalt an Frauen in Deutschland, Österreich und Europa

Der österreichische Patriot Roland Delago hat aktuell wieder ein Video mit Informationen zur Gewalt an Frauen veröffentlicht, das eindringlicher und aufrüttelnder nicht mehr sein kann.

Nicht alle Asylbewerber sind Vergewaltiger. Aber seit Mitte 2015 ist auch in den Polizeistatistiken ein gewaltiger Anstieg sexuell orientierter Straftaten sichbar geworden. Zumeist verursacht durch hier einströmende Kulturen, für die Frauen keinen Wert besitzen. Es vergeht nicht mehr ein Tag, an dem nicht Frauen und Kinder in Deutschland sexuell belästigt oder gar vergewaltigt werden. Frauen sind für viele Asylbewerber Freiwild. Fast 70 Prozent der Frauen meiden bestimmte Gebiete. Pfeffersprays in den Handtaschen ist jetzt Normalität. In Deutschland werden durchschnittlich täglich 43 Frauen Opfer sexueller Gewalt. Die Frauen im Land haben Angst das nächste Opfer zu werden. Sie gehen mit ängstlichen Gefühlen aus dem Haus, fahren mit ungutem Gefühl zur Arbeit und zurück. Sie gehen kaum noch ihrer gewohnten Freizeitgestaltung nach. Dinge wie Joggen sind allein nahezu gar nicht mehr möglich.

Delago hat das in seinem Video drastisch vor Augen geführt. Dieses Video wird von den Administratoren des sozialen Netzwerks Facebook allerdings rigoros gelöscht. Es wird daher hier als Sicherung zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

Biker für Deutschland – Demo am 20. Mai 2018 in Berlin

Eine Gruppe Biker sich das Ziel gesetzt, für den 20. Mai 2018 eine Demonstration in Berlin zu planen. Geplant ist eine gemeinsame Tour bis zum Brandenburger Tor, die das folgende Ziel hat:

Wir sind keine politische Vereinigung und stehen keiner Partei nahe. Folgendes Zeichen soll gesetzt werden: Wiederherstellung des Schutzes der deutschen Bürger, insbesondere Kinder, Frauen und Rentner. Rückendeckung unserer Sicherheitskräfte, seitens der Politik und Justiz, um Vorkommnisse wie Entwaffnungen und Verletzungen derselben zu verhindern. Hierdurch Wiedererlangung von Anerkennung und Respekt vor deutschen Regeln und Gesetzen, sowie deren Vertreter.

Die Veröffentlichung hier hat das Ziel, auch denjenigen Informationen zur Verfügung zu stellen, die nicht oder noch nicht im sozialen Netzwerk Facebook aktiv sind. Der Link hierzu darf also herzlich gern frei verteilt werden.

Bitte beachten! Der Autor des Artikels hier ist NICHT der Initiator der Demo!

Weiterlesen

Die Arroganz der Macht – Die Schande von Kandel

Respekt! Am 27. Dezember 2017 wurde die 15-jährige Mia in Kandel in einem DM Markt von einem augenscheinlich ebenfalls minderjährigen Asylbegehrer auf bestialische Weise ermordet. Selbst die ermittelnde Staatsanwaltschaft spricht zwischenzeitlich von Mord. Die Bürger der Stadt sind entsetzt ob der Tat, die viele Väter hat. Dank des Initiators Marco Kurz und anderer Organisatoren wurde ein Trauermarsch als letzte Ehre für das ermordete Mädchen abgehalten, sowie Demonstrationen als Zeichen dafür, dass sich die Bürger die immer gefährlicher werdenden Zustände im Ort nicht länger gefallen lassen. Zudem als Zeichen dafür, dass Kandel überall ist. Dem derzeitigen 2. Bürgermeister Kandels fällt nichts anderes dazu ein, als sich in selbstherrlicher Weise über geltendes Recht hinweg zu setzen und ebenso selbstherrlich zu fordern, er möchte bitteschön zuerst gefragt werden, ob das überhaupt genehm ist. Zudem merkte er an, das müsse doch nicht unbedingt in Kandel stattfinden.

Gut, Herr Tielebörger, hier folgt die Antwort und Fortbildung in  Demokratie, Anstand, Moral und zivilisiertem Verhalten!

Weiterlesen

Sylvester 2015/2016 in Köln

Dokumentation: Sexuelle Übergriffe und Vergewaltigungen

Alles nur Einzelfälle? In diesem Bericht werden ab dem heutigen 18. Januar 2016 jegliche Fälle sexueller Übergriffe und Vergewaltigungen von Frauen und Kindern in Deutschland erfasst und fortlaufend chronologisch dokumentiert. Stellen wir einfach fest, dass Deutschland und andere europäische Staaten insbesondere seit ca. August 2015 mit Kulturen geflutet wird, die ganz offensichtlich ein bestimmtes Frauenbild mitbringen. Frauen sind für ihr Empfinden nichts wert, sie können und dürfen jederzeit für sexuelle Bedürfnisse auch gegen ihren Willen herangezogen werden. Sie glauben ganz offensichtlich, sie dürfen Frauen und Kinder angreifen, an allen möglichen Körperstellen anfassen, ihre sexuellen Bedürfnisse an ihnen auslassen wie sie gerne möchten.
Weiterlesen

Selbstverteidung für Frauen

Wir haben zwischenzeitlich eine Situation im Land, die praktisch ständig zu Übergriffen – meist sexueller Natur – Diebstählen, verbaler- und körperlicher Gewalt bis hin zu Vergewaltigungen führen kann. Kaum eine Frau traut sich noch ruhigen Gewissens aus dem Haus. Immer nur darüber schimpfen, reicht nicht. Wir müssen selbst alle Lösungen und Wege entwickeln, mehr aufeinander schauen und sehen, dass wir die Sicherheit im Land selbst wieder verbessern.

Hier werden daher jetzt verschiedene Anleitungen zur Selbstverteidigung zur Verfügung gestellt, die der Kampfsportler David Ruessel entwickelt hat. In seinen Videos erklärt er mit leicht verständlichen Worten wie sich insbesondere Frauen aber eigentlich alle Menschen aus Notsituationen befreien können.

BITTE gerne fleißig teilen – je mehr Frauen damit geholfen wird, umso besser!
Weiterlesen

Vorsicht vor Trickbetrügern auf Gefühlsebene

Aufgeschreckt durch Nachfragen einige meiner Freunde hier warne ich eindringlich vor den sogenannten Trickbetrügern auf Gefühlsebene, die sich offensichtlich wieder vermehrt auf soziale Netzwerke wie Facebook konzentrieren. Das Widerlichste an dieser Masche; einerseits kann man sie nicht von normalen Menschen unterscheiden, andererseits spielt sich der Betrug auf der Gefühlsebene ab. Das ist dann wirklich menschenverachtend! Deshalb seid bitte vorsichtig, wer euch so anschreibt und welche Geschichten er oder sie zu erzählen weiß.
Weiterlesen

1 2