Flüchtlingslügen

Die Reportage der Jungen Freiheit spricht für sich, da bedarf es keiner weiteren Worte. Teils an Parlamenten und der EU vorbei werden kontinuierlich sogenannte Flüchtlinge über alle möglichen Wege mit Schiffen, Flugzeugen und Bussen in die EU Staaten verbracht. Der Begriff „Flüchtling“ wird allerdings missbraucht. Relevant viele „Siedler“ werden über sichere Drittstaaten ins Landesinnere gebracht, oder aus Staaten abgeholt, in denen keine Bürgerkriege stattfinden. Auch der Vorwurf, es seien politisch oder religiös Verfolgte, greift daneben. Denn natürlich werden Islamisten aufgrund ihrer Haltung in ihren Heimatländern verfolgt.

Hier aber die Reporte der Jungen Freiheit, die hier lokal gesichert wurde: